Kinder- und Familiendynamiken besser verstehen (EVT-1390)

Die systemische Pädagogik geht davon aus, dass wir alle, Kinder und Erwachsene, tief mit unseren Herkunftsfamilien und den damit gemachten Erfahrungen verbunden sind. Wie stark diese Bindungen sind, zeigt sich mitunter, wenn Kinder „auffälliges“ oder „besonderes“ Verhalten zeigen und Pädagog*Innen herausfordern, mit diesem Verhalten umzugehen. Es kann hilfreich sein zu fragen, in welchem Kontext, mit welchen Menschen das kindliche Verhalten Sinn macht und vielleicht sogar eine wichtige Überlebensstrategie darstellt.

Obwohl es keine allgemeinen, sondern nur fallbezogene Antworten auf diese Frage gibt, wollen wir uns im Seminar mit zentralen Familiendynamiken und anderen prägenden Erfahrungen und ihre Wirkung auf Kinder auseinandersetzen. Ziel des Seminars ist, den Handlungsspielraum als Pädagoge*in auszuloten und den „guten“ Platz im Beziehungsgefüge zwischen Kind, Familie und Kindertageseinrichtung zu finden. Dabei geht es auch um den Umgang mit Grenzen, mit denen wir konfrontiert werden und die es gilt, anzuerkennen.


Schwerpunkte:
• Grundlagen des systemischen Ansatzes und Menschenbild
• Dynamiken in Familien
• Sinn und Wirkung von „auffälligem“ Verhalten
• Systemische Haltung des Pädagogen
• Perspektiven im Umgang mit „auffälligem“ Verhalten
• Arbeit an Fallbeispielen und Beispielen der Teilnehmer*innen
• Methoden: u.a. Genogramm, Rollenspiel und Strukturaufstellungen
• Das Seminar ist erfahrungsorientiert und setzt eine aktive Teilnahme voraus

Zielgruppe:                       Pädagogen*innen in Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege

Referent*in:                      Birgit Schmidt    Dipl. Kommunikationswirtin, Erzieherin, Kita-Fachberaterin, Bildungsreferentin im Bereich Kindertagespflege


Dieses Thema kann auch als Inhouse-Veranstaltung bei Ihnen durchgeführt werden.


Kommende Termine

 
Termin: 02.11.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Institut 3L - TSA Bildung und Soziales gGmbH (Dresden)
Leon-Pohle-Straße 4
01219 Dresden
Freie Plätze: 16
Preise: 85,00 EUR
Buchbar bis: 03.10.2021
Jetzt buchen >>