Brennen ohne Auszubrennen – Wie geht das? (EVT-1209)

Gesund und engagiert älter werden im Beruf

Vielfältig und unterschiedlich sind Erwartungen und Anforderungen, die an pädagogische Fachkräfte von Kindern, Eltern, Leitung und Träger gestellt werden. Der eigene Anspruch und Ehrgeiz der Fachkraft kommt dann noch dazu. Wie ist damit umzugehen? Grenzen setzen:  „Nein“-Sagen – Herausforderung und Lernfeld zugleich. Sich der eigenen „Tankstellen“ bewusst werden, psychische Gesundheit zu pflegen. All das gehört zu einem sensiblen Selbstmanagement.

Schwerpunkte:
• Belastungen im Fokus
• Möglichkeiten von Psychohygiene
• „Energiekiller“ erkennen und sich vor ihnen schützen
• individuelle Ressourcen entdecken und bewusst nutzen


Zielgruppe:             
Pädagog*innen, Leiter*innen, Fachberater*innen und Multiplikator*innen,
                                Mitarbeiter*innen der Jugendhilfe

Referent*in:            Dr. Gabriele Binroth          Diplom-Pädagogin, Dozentin für
                                                                          Fort- und Weiterbildung, Systemische Beraterin


Dieses Thema kann auch als Inhouse-Veranstaltung bei Ihnen durchgeführt werden.

 

Kommende Termine

 
Termin: 01.12.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
02.12.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Jugendherberge; City Hostel Chemnitz
Getreidemarkt 1
09111 Chemnitz
Freie Plätze: 11
Preise: 165,00 EUR
Buchbar bis: 02.11.2020
Jetzt buchen >>
 
Termin: 29.06.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
30.06.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Akademiehotel der TSA Bildung und Soziales gGmbH
Am Stadion 1
07749 Jena
Freie Plätze: 20
Preise: 165,00 EUR
Buchbar bis: 30.05.2021
Jetzt buchen >>