Was heißt hier schulfähig?! (EVT-37)

“Ich freu’ mich auf die Schule, dann lern’ ich endlich was.“ Wenn Pädagog*innen im Kindergarten mit dieser Aussage konfrontiert werden, beginnt (mal wieder) die Gedankenarbeit: Was brauchen die Kinder für das Lernen in der Schule? Wie können Kinder für den Übergang in die Schule gestärkt werden? Welche Begleitung brauchen die Eltern? Wie begleite ich den Übergang der Kinder mit den Lehrer/innen der Grundschule gemeinsam?

Mit diesen Gedanken zu spielen kann bereichernd oder ernüchternd sein. Die wirkliche Herausforderung ist es aber, das Gedankenspiel in die Praxis des Kindergartens zu übertragen und zu fragen „Was heißt hier schulfähig? …und wie kann ich die Kinder wirksam unterstützen?“

Schwerpunkte:
• Gedanken zum Lernen im Kindergarten und in der Schule
• Basiskompetenzen für den Erwerb der Kulturtechniken
• Übergänge als Herausforderung
• emotional starke Kinder
• methodische Möglichkeiten der Umsetzung
• Austausch

 
Zielgruppe:                   Pädagog*innen für 0-10-Jährige, Lehrer*innen der Grundschule, Fachberater*innen und
                                     Multiplikator*innen, Lehrer*innen der Fachschule für Erzieher*innen

 

Referent*in:                 Prof. Dr. phil. Kröber         Diplom-Pädagogin, Professur für Soziale Arbeit und Beratung 
                                                                              an der Hochschule Mittweida



Dieses Thema kann auch als Inhouse-Veranstaltung bei Ihnen durchgeführt werden.


Kommende Termine

 
Termin: 23.11.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Jugendherberge; City Hostel Chemnitz
Getreidemarkt 1
09111 Chemnitz
Freie Plätze: 0
Preise: 85,00 EUR
Buchbar bis: 24.10.2020
Jetzt buchen >>
 
Termin: 23.04.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Ort: Institut 3L - TSA Bildung und Soziales gGmbH (Dresden)
Leon-Pohle-Straße 4
01219 Dresden
Freie Plätze: 16
Preise: 85,00 EUR
Buchbar bis: 24.03.2021
Jetzt buchen >>